Slider
Neues aus der Agentur

Neues aus der Agentur

Hier informieren wir Sie über alle Neuigkeiten der Internetagentur und unsere Webdesign-Projekte.

KMU.E-Commerce

Aufgepasst – jetzt können Sie im Online Handel durchstarten! Lassen Sie sich persönlich zum Thema E-Commerce, Social Media oder Content-Marketing beraten.

 

Was wird gefördert?

Die Förderung „KMU.E-Commerce“ richtet sich an KMU, die im E-Commerce Bereich Projekte umsetzen wollen. Dabei soll der Ausbau und Professionalisierung der digitalen Vertriebs- und Vermarktungsmaßnahmen unterstützt werden. Ein anderer Fokus ist die Einrichtung von E-Commerce Geschäftsprozessen und die Verwendung von E-Commerce Gütezeichen.

Ein paar Beispiele gefällig? Dank der Förderung werden Sie bei etwaigen Programmiertätigkeiten, wie die Einführung und Ausbau von Onlineshops, eine Implementierung von Buchungsplattformen oder die Optimierung von E-Commerce oder Geschäftsprozessen. Förderungsgegenstände sind außerdem Leistungen, die unmittelbar im Zusammenhang mit E-Commerce-Tätigkeiten stehen, wie die Einführung von Social Media Tools, Website Monitoring oder Content Marketing.  

Wie und in welcher Höhe wird gefördert?

Es wird ein nicht rückzahlbarer Zuschuss in Höhe von 30% der Investitionskosten gewährt. Die Förderung beträgt maximal 20% der förderbaren Kosten, wobei die Projektkosten zwischen 3.000, - und 60.000, - Euro liegen müssen.

Wichtig: Die Förderung endet mit 31.12.2021. Nutzen Sie jetzt die Chance und sparen Sie bares Geld!


Wer wird gefördert?

Prinzipiell werden natürliche Personen, juristische Personen und Personengesellschaften gefördert, die im eigenen Namen und auf eigene Rechnung:

  • KMU sind,
  • über einen Sitz oder eine Betriebsstätte in Österreich verfügen,
  • in gewerbliches Unternehmen rechtmäßig selbständig betreiben oder einen verkammerten oder nicht verkammerten Freien Beruf selbständig ausüben und somit über eine Kennzahl des Unternehmensregisters (KUR) verfügen


Ein Überblick:

  • Aufbau von professioneller Internetpräsenz zur Vermarktung und Vertrieb von Produkten und Dienstleistungen, einschließlich Buchungsplattformen
  • Einrichtung und Optimierung von Onlineshops im Hinblick auf M-Commerce und deren Nutzerfreundlichkeit
  • Unterstützung bei E-Commerce-Geschäftsprozessen (Warenbereitstellung, Logistik, Zahlungsverfahren, Customer-Relationship-Management)
  • IT-Security, Schutz vor Cyberattacken bei E-Commerce-Lösungen
  • Einführung und Ausbau von Online-Shops sowie Nutzung von Auktions- Verkaufs- oder Dienstleistungsplattformen, Social Media Tools, Website-Monitoring und Content-Marketing
  • Einrichtung bzw. Verwendung von am Markt verfügbaren E-Commerce-Gütezeichen

Sie haben Fragen, wollen sich informieren oder brauchen bei der Antragsabwicklung Hilfe? Kein Problem, kontaktieren Sie uns.